26/02/2014
Tobias D.
Leserbewertung:
Stellt es ein Problem dar, wenn der angegebene Kontoinhaber bei Überweisung nicht mit dem richtigen Kontoinhaber übereinstimmt (z.B. falschen Vornamen)?

Hallo Tobias, bei Überweisungen kann es in Einzelfällen zu Problemen kommen, wenn der angegebene Name dem Kontoinhaber nicht zuzuordnen ist.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

So machen Sie Ihr Passwort sicher

Auweia! Laut einer aktuellen Studie heißen die häufigsten Passwörter der Deutschen „hallo“, „passwort“, „123456“ oder...

Ist Cloud Computing sicher?

Beim Cloud Computing speichern Sie Ihre Daten auf den Servern von Internetanbietern. Auf diese Weise...

Video: Was ist Phishing?

Phishing-Betrüger fälschen E-Mails und Internetseiten, um an vertrauliche Daten wie Passwörter, Zugangs- oder Kreditkartendaten heranzukommen....

So erkennen Sie eine sichere Internetverbindung

Eine sichere Verbindung zu einer Website sollte immer über das geschützte https-Protokoll erfolgen. Ob das...

Carbanak: Kreditinstitute in Deutschland sind nicht betroffen

Derzeit berichten viele große Medien über den „virtuellen Bankraub“ mittels der Schadsoftware Carbanak. Kriminelle sollen...