So machen Sie Ihr Passwort sicher

Leserbewertung:

Auweia! Laut einer aktuellen Studie heißen die häufigsten Passwörter der Deutschen „hallo“, „passwort“, „123456“ oder auch “schalke04″. Dabei geht ein sicheres Passwort ganz einfach:

Ein sicheres Passwort sollte keinen Bezug zu Ihnen haben. Also beispielsweise nicht der Name Ihres Haustiers oder der Geburtstag Ihrer Kinder sein. Außerdem sollten Sie es sich leicht merken können. So vermeiden Sie, ein Passwort auf einem Post-it am Bildschirm Ihres Rechners oder als ungeschützte Datei auf Ihrem Desktop oder Smartphone zu speichern.

1. Die Mischung macht‘s
Mischen Sie Kleinbuchstaben, Großbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen.

2. Funktionieren Sie einen Satz zu einer Buchstaben-Ziffern-Reihe um
Denken Sie zum Beispiel an Ihren Lieblingsfilm oder -serie, Ihr Lieblingslied oder ein Ereignis und ergänzen Sie dieses ggf. durch Sonderzeichen. So wird aus Two and a Half Men #2a1hM!.

3. Ersetzen Sie Buchstaben mit ähnlich aussehenden Zahlen
Um mehr Abwechslung zu erhalten, können Sie Buchstaben gegen ähnlich aussehende Zahlen tauschen und ein „i“ durch eine „1“, ein „s“ durch eine „5“ oder ein „B“ durch eine „8“ ersetzen. So haben Sie im Handumdrehen ein sicheres Passwort, das leicht zu merken ist.

4. Kombinieren Sie ein Masterpasswort mit einem seitenspezifischen Passwort!
Verwenden Sie nicht ein Passwort für alles. Das ist fatal, wenn es einmal geknackt wurde. Überlegen Sie sich ein leicht zu merkendes Masterpasswort, welches Sie dann immer mit einem besonderen Merkmal der jeweiligen Seite kombinieren. So laufen Sie nie Gefahr, immer dasselbe Kennwort zu nutzen und erhöhen zusätzlich Ihre Daten-Sicherheit. Zum Beispiel wäre ein Masterpasswort eine Mischung aus Ihren Initialen und dem Geburtsjahr. Also für Max Mustermann, geboren im Jahr 1970 wäre es M1a9x70 und dann für den Facebook-Account noch ein seitenspezifischer Schlüssel, wie die Farbe blau: M1a9x70blau. Leicht zu merken, schwer zu entschlüsseln.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Wenn es doch passiert ist: Verhaltensregeln beim Phishing

Sind Sie Opfer eines Phishing-Angriffs geworden, ist schnelles Handeln gefragt: Kontaktieren Sie Ihre Bank oder...

Hinweise auf einen Phishing-Angriff

Phishing ist ein Kunstwort und setzt sich zusammen aus "Password" und "fishing", zu Deutsch "nach...

So erkennen Sie eine sichere Internetverbindung

Eine sichere Verbindung zu einer Website sollte immer über das geschützte https-Protokoll erfolgen. Ob das...

Was sind Trojaner?

Trojaner ergreifen Besitz von Ihrem Rechner und spähen Ihre Daten aus. Sie können Ihre Daten...

Verschlüsselung von Dateien und Passwörtern

Mit Verschlüsselungsprogrammen können Sie Dateien und Passwörter besonders wirkungsvoll vor Hackern schützen. Aus den Originaldateien...