Kurz erklärt: Was ist Near Field Communication (NFC)?

Leserbewertung:

NFC ist eine drahtlose Übertragungsform, die durch Funktechnik einen kontaktlosen Austausch von Daten ermöglicht. Mithilfe von NFC werden z.B. Zahlungen kleinerer Beträge ohne Unterschrift oder Eingabe der PIN ermöglicht. Damit eine kontaktlose Übertragung stattfinden kann, müssen die Geräte (z.B. Sparkassen-Card und Händlerterminal) mit einem Abstand von wenigen Zentimetern aneinandergehalten werden.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Neues im August

  Sommer, Sonne, Neuigkeiten.  Zwischen Ferien, Urlaubsreisen und Grillpartys tut sich im August einiges. Wir...

PIN, Unterschrift oder kontaktlos - Was ist was?

Bargeldlos bezahlen: Inzwischen funktioniert das fast überall. Aber wieso müssen Sie in einem Fall unterschreiben...

Privatinsolvenz: Das sollten Sie wissen

Schulden machen ist nicht schwer. Sie leihen sich Geld fürs Mittagessen bei Ihrem Kollegen? Sie...

Diese Kreditkarten-Gebühr sind wir bald los

Sie zahlen gerne bargeldlos? Dann bewahrt Sie ein neues Gesetz bald vor einem Ärgernis. Vor...

Neues im Juli

Der Duft des Sommers liegt in der Luft: Es riecht nach Eis, Sonnencreme und Bratwürstchen....