Kurz erklärt: Garantiezins

Leserbewertung:

Der Garantiezins ist der Zinssatz, mit dem Versicherer das Geld ihrer Kunden – nach Abzug aller Kosten – mindestens verzinsen müssen. Er gilt für die gesamte Vertragslaufzeit. Senkungen oder Erhöhungen des Garantiezinses wirken sich ausschließlich Neuverträge aus.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Rente bekommen und weiterarbeiten: Das kann die Flexi-Rente

Können Sie sich vorstellen noch über das 67. Lebensjahr hinaus im Beruf zu bleiben? Oder...

Versorgungslücke schließen - so geht's

Viele Menschen werden in Deutschland im Alter eine Versorgungslücke schließen müssen. Die Versorgungslücke entsteht, wenn die Rente nicht ausreicht.

… und wenn ich zum Pflegefall werde?

Was man wissen muss, wenn man im Alter betreut werden muss. Alt sein bedeutet für...

Vorsorgeschritte nach Altersstufen

Unsere Infografik zeigt, wie Sie das Thema Altersvorsorge in jeder Lebensphase angehen können. Denn die staatliche Altersvorsorge wird oft nicht reichen.

Umfassende Altersvorsorge – eine Übersicht

Oft heißt es, dass man für seine Zukunft „umfassend“ vorsorgen soll. Doch was heißt das...