18/09/2014
Wiebke B.
Leserbewertung:
Kundenfinanzstatus im Todesfall, was bedeutet das?

Hallo Wiebke, wenn ein Kunde der Sparkasse verstirbt und die Sparkasse davon Kenntnis erhält, ist sie gesetzlich dazu verpflichtet den Finanzstatus des Kunden zum Todestages festzustellen. Die Sparkasse ermittelt alle Salden des Kunden zum Todesdatum. Dies ist ein wichtiger Vorgang zur Ermittlung der Erbmasse. Im Falle eines Erbfalles sollten Sie Ihre Sparkasse vor Ort aufsuchen und in einem persönlichen Gespräch mit einem Mitarbeiter die weiteren Schritte besprechen. Welche Stellen darüber hinaus zu benachrichtigen sind, haben wir hier aufgelistet.

Artikel bewerten: