Kontobewegungen mit dem Smartphone erfassen – mit dem Kontowecker

Leserbewertung:

Smartphones liefern Infos in Echtzeit – auch für Ihr Girokonto. Die Kontowecker-Funktion der Sparkassen-App hält Sie über alle aktuellen Kontobewegungen via Push-Nachricht, SMS oder E-Mail auf dem Laufenden. Dazu gibt es drei Einstellungen:

Mit dem Limitwecker erhalten Sie eine Nachricht, wenn ein vorher festgelegter Kontostand über- oder unterschritten wird. Dies zeigt Ihnen beispielsweise an, wenn Ihr Konto ins Minus rutscht.

Der Umsatzwecker informiert, wenn von Ihnen vorher festgelegte Umsätze, wie z. B. „Gehalt“, auf Ihrem Konto eintreffen.

Der Kontostandswecker informiert Sie einmal täglich über Ihren Kontostand. Die Meldung erfolgt nur dann, dass sich der Kontostand seit der letzten Benachrichtigung verändert hat.

Ob Ihr Institut die Funktion bereits eingerichtet hat, erfahren Sie bei Ihrer Sparkasse.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Der Kontocheck nach dem Urlaub

Wie schade es auch ist: Jeder Urlaub ist irgendwann vorbei. Was bleibt sind schöne Erinnerungen...