06/01/2016
Tanguy D.
Leserbewertung:
WAS IST DENN BITTE SO SCHWER DARAN NACH FRANKREICH GELD ZU ÜBERWEISEN?

Hallo Tanguy, mit einer SEPA-Überweisung können Sie ganz einfach Geld nach Frankreich überweisen. Folgende Daten benötigen Sie für die Überweisung: Name und Vorname des Empfängers, Internationale Kontonummer (IBAN), Internationale Bankleitzahl (BIC) und Ihre eigene IBAN. Sie können die SEPA-Überweisung entweder über Online-Banking oder mit dem entsprechenden Formular in Ihrer Sparkasse vornehmen. SEPA-Überweisungen werden in der Regel innerhalb eines Bankarbeitstages ausgeführt. Anfallenden Entgelte für die SEPA-Überweisung entnehmen Sie bitte dem Preis- und Leistungsverzeichnis auf der Internetseite Ihrer Sparkasse oder erkundigen sich direkt bei Ihrem Sparkassen-Berater. Die wichtigsten Informationen zum Thema “Wie kann ich Geld ins Ausland überweisen” haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Artikel bewerten: