27/07/2015
Dr. Eero O.
Leserbewertung:
Ich möchte ein Girokonto, aber ich wohne in Norwegen. Meine Ehefrau, wohnt in Berlin, und wir besuchen einander dreimal jeden Monat. Was soll ich tun?

Hallo Eero, auch wenn Sie nicht Ihren Wohnsitz oder ständigen Aufenthalt in Deutschland haben, können Sie ein Girokonto eröffnen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin zur Kontoeröffnung bei der Berliner Sparkasse. Teilen Sie am besten gleich bei der Terminvereinbarung mit, dass Sie ein Girokonto eröffnen möchten, aber Ihren Wohnsitz in Norwegen haben. Für die Kontoeröffnung benötigen Sie einen Reisepass sowie ein offizielles Dokument, aus dem Ihre Wohnanschrift hervorgeht. Zum Beispiel ein Dokument von öffentlichen Stellen, Sozialversicherungsunterlagen oder Mietabrechnungen. Zudem benötigt die Sparkasse Ihre “Taxpayer Identification Number” (TIN). Die TIN finden Sie in Ihrem Reisepass, amtlichen Personalausweis, lokalem Steuerbescheid oder in Ihrer ID-Karte.

Artikel bewerten: