Eingebrochen. Zahlt meine Hausratversicherung?

Leserbewertung:

Alle Wertsachen oder lieb gewonnene Gegenstände nach einem Einbruch neu zu kaufen kann schnell ins Geld gehen und sehr teuer werden. Viele Hausratversicherungen bieten daher Schutz für entstandene Schäden durch Einbruchdiebstahl. Im Schadenfall empfehlen die Versicherer folgende Maßnahmen:

  • Informieren Sie umgehend die Polizei und Ihre Versicherung über den Einbruch.
  • Gewähren Sie der Polizei sowie ggf. dem Versicherer Zutritt zum Schadensort.
  • Sichern Sie sich Beweise und machen Sie Fotos vom Zustand der Wohnung, den Beschädigungen und den Einbruchsspuren – auch wenn die Polizei vor Ort war und den Einbruchdiebstahl aufgenommen hat.
  • Geben Sie Ihrer Versicherung alle erforderlichen Auskünfte zur Ermittlung und Bewertung des Schadens.

Reichen Sie so schnell wie möglich eine detaillierte Liste der gestohlenen und beschädigten Gegenstände – die sogenannte Stehlgutliste – bei Ihrer Versicherung ein. Diese sollte Angaben zu den entsprechenden Neuwerten, Marken oder zum Gerätetyp enthalten. Liegen Ihnen Seriennummern von entwendeten Geräten oder Rechnungen vor, sollten diese ebenfalls mit eingereicht werden.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Wo sind meine Wertsachen vor Einbrechern sicher?

Einbrecher werden besonders angezogen, wenn sie durch ein Fenster Geld, Schmuck, Laptop und andere Wertsachen...

Eingebrochen ... was nun?

Für die Betroffenen ist es meist ein Schock, wenn sie feststellen, dass Einbrecher in ihre...

Mehr Sicherheit für Ihr Zuhause

Einbrecher kennen die Schwachstellen Ihres Hauses und machen sie sich zunutze. Das absolut einbruchsichere Haus...

Infografik: Sieben Tipps gegen Wohnungseinbruch

Die Zahl der Einbrüche steigt seit Jahren. Doch mit einfachen Mitteln können Sie Ihre Wohnung...

Wie schütze ich mein Zuhause vor Einbrechern?

Die Zahl der Einbrüche steigt seit Jahren. Dabei ist der materielle Schaden nur ein Aspekt....