Kurz erklärt: Eigenkapital

Leserbewertung:

Eigenkapital ist der Teil des Vermögens, der nach Abzug aller Schulden übrig bleibt.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Kaufen, um zu vermieten – was sollte man beachten?

Im Zinstief sind Immobilien als Geldanlage besonders attraktiv. Kredite und Baufinanzierungen sind in dieser Zeit...

Lohnt sich eine Immobilie als Altersvorsorge?

Viele Menschen träumen von den eigenen vier Wänden, in denen sie im Alter kostengünstig leben...

Barrierefrei wohnen

Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen nicht nur eine Geldanlage, sondern auch der...

Eigenkapitalquote als Zinsdrücker

Über Jahrzehnte war es undenkbar, eine Immobilienfinanzierung zu bekommen, wenn man kein Eigenkapital hatte. Mittlerweile...

Einbruchschutz mitdenken

Beim Hausbau denken die meisten Menschen an vieles – aber die wenigsten an den Einbruchschutz....