22/08/2014
Maria R.
Leserbewertung:
Die Verbraucherzentrale spricht sehr positiv über ETFs. Gibt es die bei der Deka oder den Sparkassen? Falls nein, warum nicht?

Hallo Maria, ETFs, also sogenannte Exchange-traded funds, sind ein wichtiger Bestandteil der Produktpalette der Deka als Wertpapierhaus der Sparkassen. Allerdings erfordern diese börsengehandelten Investmentfonds eine ausreichende Marktkenntnis und sind nicht für jeden Kunden geeignet. Sie werden deshalb aktiv nur an institutionelle Anleger vertrieben. Ihr Sparkassenberater informiert Sie gerne zu alternativen Anlageklassen aus der Produktpalette von Deka Investments.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Warum Wertpapiersparen eine gute Anlagealternative ist

In der aktuellen Niedrigzinsphase ist mit klassischen Spareinlagen nicht viel zu holen. Im Gegenteil: Wenn...

Fußball – Tore – Emotionen: Ökonomische Ansichten zur Fußball-WM 2014

Wer wird Fußball-Weltmeister 2014? Zur Beantwortung dieser Frage gibt es viele verschiedene Ansätze. Die Volkswirte...