Leserbewertung:
Braucht die Sparkasse für eröffnung eines Girokontos Schufaauskunft?

Hallo Manutsch, das hängt vom jeweiligen Kontomodell ab, für welches Sie sich entscheiden. Bei regulären Konten, welche auch einen Dispokreditrahmen beinhalten, wird eine Zustimmung des Kunden zur Einholung einer Auskunft bei der SCHUFA verlangt. Es gibt auch Kontomodelle, meist Guthabenkonten, bei denen die Einholung der SCHUFA Auskunft entfällt. Sprechen Sie bitte mit einem Berater Ihrer Sparkasse vor Ort, um für Sie das richtige Kontomodell zu finden.

Artikel bewerten:

Verwandte Artikel

Was unterschreiben Sie da auf dem Kassenbon?

Wenn wir einen Vertrag unterschreiben, lesen wir selbstverständlich das Kleingedruckte. Das findet sich auch auf...

So sparen Sie für Ihr Kind

Im Durchschnitt kostet ein Kind seine Eltern bis zum 18. Lebensjahr 130.000 Euro. Ein ganz...

Neues zum Kontenwechsel

Das neue Zahlungskontengesetz ist da. Was das bedeutet? Für Konten in der Europäischen Union (EU)...

Was sich ab 1. September ändert

Für Kontowechsler: Sie möchten mit Ihrem Konto zur Sparkasse wechseln? Dann gibt es gute Nachrichten:...

Girokonto für alle – was heißt das?

Über das Girokonto laufen wichtige alltägliche Geldgeschäfte wie Miete und Gehaltszahlungen. Damit ist es eine...