Sparkasse Kontowecker: Das Tool zum Kontostand in Echtzeit

Immer up-to-date, wenn es um die Finanzen geht.

Behalten Sie den Überblick

Jederzeit online und das Smartphone versorgt Sie mit allen nötigen Updates, Infos, Push-Notifications? Warum nicht auch mehr Transparenz, wenn es um das eigene Konto geht? Ihr Kontowecker ist alles, was Sie dafür brauchen. Er informiert Sie sofort über alle Kontobewegungen, ob das Gehalt eingegangen ist oder wenn der Dispo droht. Der Kontowecker hilft mit Kurzwarnungen und Info-Nachrichten, aber nicht nur davor ins Minus zu rutschen, sondern bietet weitere praktische Features. Lassen Sie sich informieren!

Der Neuer-Kontostand-Alarm

Sie wollen wissen, wie Ihr Kontostand aussieht? Ohne immer selbst dran zu denken, ohne große Umstände, Login und Abfragen? Dann stellen Sie einfach Ihren Kontostandswecker entsprechend ein – er informiert Sie, wenn sich an Ihrem Kontostand etwas verändert.

Der Geld-ist-da-Alarm

Ihr Umsatzwecker schlägt immer dann Alarm, wenn Sie größere Geldeingänge auf dem Konto haben. Ab welchem Betrag Sie einen Alarm erhalten, bestimmen Sie selbst. Das kann ganz praktisch sein, wenn Sie beispielsweise über Ihren Gehaltseingang informiert werden wollen.

 

Kontowecker
Der Geld-ist-weg-Alarm

Wenn Sie beim Blick auf den Kontoauszug nicht von größeren Abbuchungen überrascht werden möchten, sollten Sie vorbeugen und sich den Umsatzwecker entsprechend stellen. Sie wählen den Mindestbetrag, ab dem Sie eine Nachricht erhalten möchten. Natürlich können Sie diese Einstellung immer wieder neu anpassen.

Der Zuviel-Geld-Alarm

Klingt komisch, kann aber Sinn machen. Denn manchmal wollen Sie nicht zu viel Guthaben auf einem Konto haben. Schon gar nicht auf dem Konto, das die laufenden Ausgaben bedient und den kleinen „Notgroschen“ abdeckt. Definieren Sie beim Limitwecker eine Geldsumme, und alles darüber können Sie auf ein besser verzinstes Konto oder eine Sparanlage umbuchen.

Der Zuwenig-Geld-Alarm

Der Limitwecker funktioniert auch andersherum: wenn Ihr Konto einen bestimmten Betrag unterschreitet. So können Sie schnell reagieren und vermeiden, dass das Konto ins Minus rutscht. Das Limit für diese Nachricht bestimmen Sie selbst.

Sie möchten die Sparkasse-App nutzen, um den Kontowecker auszuprobieren? Hier finden Sie den Link zum Download.

Hinweis: Der Kontowecker ist nicht für alle Sparkassen verfügbar.